Erfolgreich als Webmaster

So steigern Sie Ihren Interneterfolg

In 100 Wochen zum profitablen Internetbusiness

Am 14. 11. geht es los. Im Internet startet dann ein bisher einzigartiges Projekt. Das Netzverdienst ABO bietet den Abonementen die Möglichkeit ein Internetbusiness Schritt für Schritt aufzubauen. Es beginnt mit der Suche nach einem Thema und begleitet den Anfänger Schritt für Schritt zu seinem Internetbusiness.
Das Netzverdienst ABO bietet aber noch einiges mehr: Es gibt eine Reihe von kosenlosen EBooks, Liveseminare zu wichtigen Themen des Webbusiness, regelmäßig werden Podcasts veröffentlicht. Darüber hinaus kann der User auch noch kostenlos auf Software zugreifen, die unabdingbar für den Aufbau eines Internetgeschäftes sind.
Und jetzt kommt das Beste: Der Preis. Sie können das Abo 14 Tage lang für den Preis von 1 Euro testen, danach zahlen Sie monatlich 27 Euro. Sie haben keine festen Kündigungsfristen, eine Kündigung ist jederzeit möglich.
Wenn Sie dieses Angebot interessiert, dann schauen Sie doch einfach mal beim Netzverdienst ABO vorbei und sehen selbst was Ihnen hier geboten wird. Sie werden sehen, das Angebot ist seinen Preis auf jeden Fall Wert.

Netzverdienst.com

Advertisements

November 7, 2008 Posted by | Selbstständigkeit | , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Selbstständig = selbst + ständig

Als Selbstständiger müssen Sie sich von einer geregelten 40 Stundenwoche, regelmäßigen bezahlten Urlaub und ähnlichen Annehmlichkeiten, die das Arbeitsleben so mit sich führt lösen. Sie müssen als Selbstständiger normalerweise immer wenn Arbeit da ist, arbeiten, sonst werden Sie keinen Erfolg haben. Das ist dann besonders wichtig, wenn sie Nebenberuflich starten. Nützen Sie jede Gelegenheit um Kunden anzurufen. Bei kurzen Pausen während Ihrer Arbeit können Sie schnell zum Handy greifen und kurz einen potentiellen Kunden anrufen und fragen, ob er sich schon für eine Internetseite entschieden hat. Das fällt Ihnen vielleicht am Anfang schwer, aber nach und nach werden sie sich daran gewöhnen.

Oktober 31, 2008 Posted by | Selbstständigkeit | | Hinterlasse einen Kommentar

Auf dem Weg in die Selbstständigkeit

Grundsätzlich gibt es zwei Wege sich Selbstständig zu machen: Erstens man startet nebenberuflich oder man startet gleich hauptberuflich. Für eine Tätigkeit als Webmaster ist die erste Variante die geschickteste, weil man hier wenig Risiko eingeht. Man hat Zeit sich einen Kundenstamm aufzubauen und wenn es dann läuft, dann kann man seinen alten Job an den Nagel hängen und sich nur noch ganz und gar seiner Tätigkeit als Webmaster widmen.  Somit sind die ersten Monate, in denen es noch nicht ganz so gut läuft durch einen festen Job finanziell abgesichert.

Natürlich kann es auch sein dass Ihnen Ihre Arbeit einfach anödet oder dass sie ganz einfach arbeitslos geworden sind, dann beginnen Sie Ihre Tätigkeit vollzeit. Es ist wichtig ein finanzielles Polster für mindestens 6 Monate zu haben. Ich will nicht unken aber erfahrungsgemäß läuft es nicht gleich so, wie man es sich vorstellt. Potentielle Kunden haben momentan keine Zeit, halten einen hin und so weiter. Da braucht man ein bisschen durchhaltevermögen und etwas Geld in der Hinterhand um die Zeit ohne finanziellen Zusammenbruch und ohne dass das Haus versteigert wird zu überstehen. Oder man beantragt Gründungszuschuß. Das geht dann, wenn man Arbeitslos gemeldet ist. Hier ist man dann für die nächsten neun Monate abgesichert. Der Gründungszuschuss stellt für Jungunternehmer eine wichtige Geldquelle dar. Darüber werde ich noch schreiben.

Oktober 29, 2008 Posted by | Selbstständigkeit | , | Hinterlasse einen Kommentar